Zen für Führungskräfte 2017

Das Zen Seminar richtet sich an Leader, Frauen wie Männer, die nach innerer Orientierung und neuen Optionen für ihr Leben und Arbeiten suchen. Die Zen Praxis zeichnet sich am Institut durch eine undogmatische Offenheit aus und ist für alle geeignet unabhängig von Weltanschauung und Glaubenszugehörigkeit. Es werden keine Meditationserfahrungen vorausgesetzt.

Themenschwerpunkte:
Impulsreferate zur Philosophie und Praxis des Zen bereiten den Weg in die Stille. Schrittweise wird in die Sitzmeditation eingeführt. Die Sitzeinheiten werden mit Gehmeditation abgewechselt. In Gesprächsrunden können Fragen geklärt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Ein Impulsreferat fokussiert das Thema "Umsetzung in den Führungsalltag".

Termin:
22.11.2017

Leitung:
Dr. Anna Gamma, Psychologin und Zen Meisterin
Prof. (FH) Dipl. Ing. Martin Meusburger, Leiter der Pionierbasis

Durchführungsort:
INSTITUT ZEN&LEADERSHIP, Bürgenstrasse 36, 6005 Luzern

 

Zen

Die Schweigemeditation im Stil des Zen ist ein traditionsreichern Übungsweg aus dem chinesisch-japanischen Buddhismus. Die Praxis des Zen öffnet den Weg zum Wesenskern und zur Erfahrung der Verbundenheit allen Seins.

Zen Angebote im Zen Zentrum Offener Kreis Luzern