Spirituelles Coaching - Teil I

GEIST UND BEWUSSTSEIN

Im menschlichen Geist liegt ein unbegrenztes, ausserordentliches Potenzial verborgen, das durch die Entfaltung der spirituellen Intelligenz fruchtbar gemacht werden kann.

Teil I öffnet den geistigen Raum für ein «Spirituelles Coaching». Dabei geht es um die Vertiefung der eigenen meditativen (Zen) Praxis. Es geht aber auch um die Erfahrung und Erkenntnis von unterschiedlichen Ebenen und Strukturen des Bewusstseins, welche unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen.

Modul 1 BEWUSSTSEIN ENTWICKELN

Modul 1 - BEWUSSTSEIN ENTWICKELN - Leben aus der Mitte

Dieses Seminar führt in die Grundlagen des «Spirituellen Coaching» ein. Gleichzeitig wird der Prozess der Bewusstseinsentwicklung gefördert und ein Raum geistiger Freiheit eröffnet. Durch das harmonisches Zusammenwirken von mentaler, emotionaler und spiritueller Intelligenz erschliesst sich der Sinn des Lebens.

Themenschwerpunkte

  • Formen der Intelligenz
  • Strukturen des Bewusstseins
  • Philosophie und Praxis der Zen-Meditation
  • Ich-Stärkung und Ermächtigung aus dem Selbst

Nutzen

  • Sie erarbeiten sich Modelle des Bewusstseins, die Sie in der Arbeit mit Menschen unterstützen.
  • Sie lernen, Bewusstseinsstrukturen zu unterscheiden und mit ihnen entsprechend zu arbeiten.
  • Sie vertiefen den Sinn Ihres Lebens und gewinnen an Herzintelligenz.
  • Sie erweitern Ihre Beratungskompetenz durch die Integration von spiritueller, emotionaler und mentaler Intelligenz.

Informationen

Methodische Elemente Impulsvortrag, Zen Meditation, Übungen, Erfahrungsaustausch
Termin Lehrgangsjahr 2017
03.-06.05.2017
Lehrgangsjahr 2018
30.4.-03.05.2018
Leitung Dr. Anna Gamma
Veranstaltungsort Institut Zen & Leadership
Bürgenstrasse 36
6005 Luzern

Kost und Logis werden durch die Hotels in Rechnung gestellt.

Vorschlag für Hotel in Luzern:
Luzern: Hotel ibis budget, Kellerstrasse 468, 6005 Luzern, +41 41 367 80 00
Modul 2 RAUM SCHAFFEN

Modul 2 - RAUM SCHAFFEN - Stufen der Synthese

Menschliches Denken, Fühlen und Handeln wird in hohem Masse von Kräften des Unbewussten gesteuert. Werden diese Kräfte als Potenziale aktiviert und integriert, so wächst Selbstbewusstsein und Selbstverantwortung.

Themenschwerpunkte

  • Kräfte des Unbewussten und die Teilpersönlichkeiten
  • Identifikation und Disidentifikation
  • Entwicklungsstufen der personalen und transpersonalen Psychologie
  • Spirituelle Intelligenz und der Wille zum Selbst

Nutzen

  • Sie lernen Ebenen und Mechanismen des Unbewussten kennen.
  • Sie erfahren Möglichkeiten und Grenzen, mit unbewussten Kräften zu arbeiten und diese zu integrieren.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeiten, Stufen des Bewusstseins in der Arbeit mit Menschen zu unterscheiden und zu entfalten.
  • Sie erschliessen sich die Möglichkeiten des Willens als Kraft der Veränderung und der Transformation.

Informationen

Methodische Elemente Impulsvortrag, Zen Meditation, Übungen, Erfahrungsaustausch
Termin Lehrgangsjahr 2017
28.-30.08.2017
Lehrgangsjahr 2018
31.08.-02.09.2018
Leitung Prof. Dr. Barbara v. Meibom
Veranstaltungsort Institut Zen & Leadership
Bürgenstrasse 36
6005 Luzern

Kost und Logis werden durch die Hotels in Rechnung gestellt.

Vorschlag für Hotel in Luzern:
Luzern: Hotel ibis budget, Kellerstrasse 468, 6005 Luzern, +41 41 367 80 00
Modul 3 WISSEN UND WEISHEIT ERLANGEN

Modul 3 - WISSEN UND WEISHEIT ERLANGEN - Der Weg ist in Dir

Auf dem Weg in die innere Mitte sind verschiedene Etappen zu gehen und Hindernisse zu überwinden. Wer ihn mutig geht, findet zu Gelassenheit, innerem Frieden und entwickelt achtsames, ethisches Verhalten.

Themenschwerpunkte

  • Wege der Achtsamkeit
  • Phasen der Individuation
  • Krisen als spirituelle Herausforderungen
  • Therapie – Beratung – Coaching

Nutzen

  • Sie stärken ihre Fähigkeit, im Augenblick präsent zu sein und gewinnen an Gelassenheit und innerem Frieden.
  • Sie erweitern ihr Wissen über spirituelle Krisen und lernen mit ihnen umzugehen.
  • Sie gewinnen Vertrauen und Gewissheit, sich und andere auf dem Weg der Potenzialentfaltung begleiten zu können.
  • Sie erfahren die Freude, die aus einer Übereinstimmung mit den eigenen Werten und der inneren Stimme erwächst.

Informationen

Methodische Elemente Impulsvortrag, Zen Meditation, Übungen, Erfahrungsaustausch
Termin Lehrgangsjahr 2017
09.-11.11.2017 09:00-16:00
Lehrgangsjahr 2018
19.-21.11.2018 09:00-16:00
Leitung Dr. Anna Gamma
Veranstaltungsort Institut Zen & Leadership
Bürgenstrasse 36
6005 Luzern

Kost und Logis werden durch die Hotels in Rechnung gestellt.

Vorschlag für Hotel in Luzern:
Luzern: Hotel ibis budget, Kellerstrasse 468, 6005 Luzern, +41 41 367 80 00